e. V.
Chorleiter

Stephan Lemanski wurde 1967 in Dorsten geboren. Sehr früh bekam er Kontakt zur Kirchenmusik und begann schon im Alter von zehn Jahren mit regelmäßiger Tätigkeit als Organist in seiner Heimatgemeinde.

Nach dem Abitur am Gymnasium der Ursulinen in Dorsten und dem Wehrdienst bei der Bundeswehr studierte er katholische Kirchen- musik an der Bischöflichen Kirchenmusikschule in Essen. In seiner gesamten Zeit der schulischen und beruflichen Ausbildung war er bereits als Kirchenmusiker, Chorleiter, Organist und Klavierbegleiter gefragt und an vielen Konzerten und Aufführungen beteiligt.

Eine einjährige Ausbildung an der Westfälischen Schule für Musik in Münster befähigte ihn zusätzlich zum JEKISS-Chorleiter (Jedem Kind seine Stimme) und er begann mit einer weiteren Tätigkeit in der Fortbildung von Lehrern und der Leitung von Kinderchören an mehreren Grundschulen in Münster.

2013 wurde ihm die musikalische Leitung der Wallfahrt nach Rom durch Weihbischof Dr. Hegge übertragen, danach die musikalische Begleitung und Organisation der Wallfahrten nach Santiago de Compostela (2015) und nach Assisi (2018).

Seit 2013 ist er im Rahmen der Musiklandschaft Westfalen (M:LW) Chorleiter und musika- lischer Leiter des M:LW-Festivalchores, mit dem er Opernchöre und Werke verschieden- ster Komponisten z.B. die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven, die Carmina Burana von Carl Orff oder den Sommernachtstraum von Felix Mendelssohn-Bartholdy einstudiert.

35 Jahre lang bis Oktober 2017 war er hauptamtlich als Kirchenmusiker in verschiedenen Kirchengemeinden tätig.

Seit dem Frühjahr 2017 ist Stephan Lemanski in Vollzeit angestellt beim Land NRW als Fachlehrer für Musik beim Schulamt für den Kreis Borken. Seine bisherigen Stationen führten ihn an die Gescher Dyk Schule in Stadtlohn, an die Biemenhorster Grund- schule in Bocholt, die Engelradingschule in Borken-Marbeck, an die Josefschule und Remigiusschule in Borken und aktuell an die Cordulaschule in Borken-Gemen.

Außerdem ist er musikalischer Leiter der Ohrwürmer Stadtlohn, der Sängervereini- gung 1925 Borken e.V. und des MGV Cäcilia Groß Reken.